Das Thema Pflege ist ein breiter Themenkomplex, deren einzelne Aspekte auf einer Vielzahl von Websites der Bundesregierung dargestellt werden. Hier finden Sie den Einstieg und Zugang zu weiteren themenrelevanten Webangeboten:

Fachinformationen zur Pflege

Das Bundesministerium für Gesundheit hält auf dem eigenen Webauftritt Fachinhalte zur Pflege bereit. Interessierte finden hier Fakten und Hintergrundinformationen zu den Gesetzen, aktuelle Meldungen und diverse Publikationen mit Bestell- und Downloadmöglichkeit.

Zur Webseite

Pflege-Leistungshelfer

Der interaktive Ratgeber für Pflegeleistungen bietet Pflegebedürftigen erste Auskünfte zu ihrer persönlichen Pflegesituation. Welche neuen Leistungen stehen Ihnen zu? Welche Unterstützungsmöglichkeiten kommen für Sie infrage? Und wie können Sie die Pflege Ihrer Angehörigen am besten organisieren?

Zur Webseite

Praxisseiten Pflege

Das Fachangebot zu den Neuerungen in der Pflege richtet sich an alle, die sich vor allem beruflich mit Pflege beschäftigen. Neben E-Learning-Angeboten, Erklärfilmen und einer Bestellmöglichkeit für den praktischen Sammelordner stehen aktuelle Inhalte online zum Herunterladen bereit.

Zur Webseite

Regionaldialog-Pflege

Das Fachangebot richtet sich an alle, die sich an den Regionaldialogen vor Ort zu den Veränderungen durch die Pflegestärkungsgesetze beteiligen. Es informiert zudem die breite Fachöffentlichkeit über die Inhalte der Veranstaltungen. Daneben sind registrierte Nutzerinnen und Nutzer eingeladen, am Online-Dialog oder an Webinaren zum Thema Pflege teilzunehmen. 

Zur Webseite

Karl-Josef Laumann, Bevollmächtigter für Pflege

Der Pflegebevollmächtigte soll nicht nur die Belange der Pflegebedürftigen, sondern auch ihrer Angehörigen, der Pflegekräfte sowie aller in der Pflege Beschäftigten wahren. Er setzt sich dabei u. a. für die Umsetzung der Qualitätssicherung in der Pflege, für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie die Teilhabe Pflegebedürftiger und pflegender Angehöriger ein.

Zur Webseite

Ein-STEP - Projekt für Bürokratieabbau

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zum Einführungsprojekt  Ein-STEP (Einführung des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation). Ein-STEP ist eine Initiative des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann zur Neuausrichtung der Dokumentationspraxis in der ambulanten und stationären Langzeitpflege.

Zur Webseite

Erfahrung ist Zukunft

Auf der Unterseite „Betreuung und Pflege von Angehörigen“ finden Sie Artikel und Informationen zu den Pflegestärkungsgesetzen, für Pflegebedürftige, deren Angehörige sowie Pflegekräfte.

 Zur Webseite

Wege zur Pflege

Hier finden sie ein reiches Informationsangebot zu häufig aufkommenden Fragen zum Eintritt des Pflegefalls.

Dies betrifft Fragen bezüglich der Beratung, dem Umgang mit Demenz, der staatlichen finanziellen Unterstützung, sowie Fragen zur Wohnsituation und gesetzlichen Ansprüchen sowie rechtlichen Regelungen.

 Zur Webseite

Allianz für Menschen mit Demenz

Auf der Internetseite der Allianz für Demenz finden Sie Informationen zu öffentlichen Stellen und Organisationen der Zivilgesellschaft, die sich auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene für Menschen mit Demenz engagieren.  Zudem geben sie einen Überblick über bestehende Hilfsangebote, Konzepte und wissenschaftliche Erkenntnisse.

 Zur Webseite

Wegweiser Demenz

Hier finden Sie Informationen für Demenzkranke, ihre Angehörige, Nachbarn und Freunde, Ehrenamtliche sowie Helfende Berufe. Zudem können Sie über eine Adressdatenbank nach einem Beratungs- und Hilfsangebot in Ihrer Nähe suchen.

 Zur Webseite

Pflege-Charta

Die deutsche Pflege-Charta bestimmt wie sich die Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen im Alltag widerspiegeln sollen. Hierdurch sollen die Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen gestärkt und ihre Lebenssituation verbessert werden. Die Pflege-Charta bietet den betroffenen Menschen und ihren Angehörigen ein Maß für die Beurteilung der Pflege - und die im Bereich Pflege tätigen Menschen sollen ihre Arbeit an der Pflege-Charta bemessen.

 Zur Webseite

Perspektive Wiedereinstieg

Wer beruflich wieder einsteigen möchte und in der Familie vor der Herausforderung steht, eine Pflegesituation bewältigen zu müssen, benötigt in der Regel Unterstützung. Perspektive-wiedereinstieg.de stellt verschiedene Angebote vor: von hilfreichen Informationen über Beratung bis hin zu sozialen Dienstleistungen.

Zur Webseite

Altenpflegeausbildung

Das Informationsportal hält Antworten zu allen Fragen rund um eine Ausbildung in der Altenpflege und zu den zugrundeliegenden Gesetzen in übersichtlicher Form bereit. Zudem hilft ein Überblick über Altenpflegeschulen, die richtige Einrichtung im persönlichen Umkreis zu finden.

Zur Webseite

Pflege und Beruf vereinbaren

Bei einem pflegebedürftigen Angehörigen in der Familie stellen sich für berufstätige Familienmitglieder zahlreiche Fragen. Die Familie muss eine Lösung finden, wo und in welcher Form die Pflege sichergestellt werden kann. Die Informationsseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales bietet hier Informationen zu den arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf.

Zur Webseite

einfach teilhaben

Auf den Unterseiten des Webportals „einfach teilhaben“ finden sich zahlreiche Informationsangebote zu den verschiedenen Pflegeformen, dem pflegebedürftigkeitsbegriff sowie praktische Informationen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen.

 Zur Webseite

Das Alter hat Zukunft

Auf den Unterseiten des  Bundesministeriums für Bildung und Forschung finden Sie Informationen zu aktuellen Forschungsfeldern und Innovationen im Bereich Pflege für Pflegebedürftige, ihre Angehörigen sowie Personen in den Pflegeberufen.

Zur Webseite