So bringt die Bundesregierung das Pflegestärkungsgesetz II auf den Weg

Das Pflegestärkungsgesetz II bringt grundlegende Veränderungen und Verbesserungen im Pflegesystem: für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte. Aber auch für Beschäftigte in den Kommunen, bei den Pflegekassen und in der Wirtschaft kommt es zu Neuerungen. Das Pflegestärkungsgesetz II ist somit eine große planerische und organisatorische Herausforderung, die von vielen gemeinsam gemeistert werden muss. Es ist ein Kraftakt, der 2017 in eine individuellere Begutachtung und passgenauere Pflegeleistungen mündet. Der folgende Zeitstrahl skizziert den Weg von der Formulierung von Zielen für das Gesetz durch die Bundesregierung bis hin zu den konkreten Verbesserungen im Pflegealltag.


Weitere Informationen zur Pflege

Fachinformationen zur Pflege

Fakten, Gesetze, Publikationen: Fachinhalte finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit.

Praxisseiten Pflege

Das praktische Fachangebot für alle, die sich beruflich mit Pflege beschäftigen.

Entbürokratisierung

Weniger Bürokratie, mehr Pflege: „EinSTEP“ ist eine Initiative des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung.

Aktion „Ich pflege, weil...“

Ein starkes Netzwerk für die Pflege: jetzt informieren und Pflege-Botschafter werden!

Fachinformationen zur Pflege

Fakten, Gesetze, Publikationen: Fachinhalte finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit.

Praxisseiten Pflege

Das praktische Fachangebot für alle, die sich beruflich mit Pflege beschäftigen.

Entbürokratisierung

Weniger Bürokratie, mehr Pflege: „EinSTEP“ ist eine Initiative des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung.

Aktion „Ich pflege, weil...“

Ein starkes Netzwerk für die Pflege: jetzt informieren und Pflege-Botschafter werden!